Was sagen die ABC-Kinder über ihr Kinderhaus?

Hilde: Ich habe mich immer sehr gefreut, dass wir Pferde mit der schönen Pferdeleine spielen können. Ich möchte nicht meine Erzieherinnen verlassen und ich möchte meine Freunde mitnehmen.

Jann: Der Ausflug zu den Schafen hat mir gefallen und der große Dinosaurier, den ich aus Bausteinen gebaut habe.

Nora: Toll fand ich das Schreibenlernen auf dem schönen Briefpapier und daß ich hier die Schleife gelernt habe.

Emilio: Das Rechnen mit dem Hunderter-Brett, die Zahlen bis 100 fand ich richtig gut.

Adam: Ich fand das goldene Perlenmaterial toll und die Zugfahrt zum Kindertag.

Gerda: Prickeln mag ich und als ich den Bären mit der Blume nähen konnte. Ich liebe meine Freunde.

Rosa: Ich finde die Ausflüge so toll, weil mir das Spaß macht. Das Sankt Martinsfest, wo wir Hörnchen backen und das Labyrinth mit den Lichtern hat mir gefallen. Tischdienst bin ich gern.

Pauline: Ich bin gerne im Bastelraum, bastle gern, male auch gern. Ich habe Lieselotte gezeigt, wie man Fingerstricken macht.

Lieselotte: Ich fand die Schatzsuche zum Kindertag cool. Wir waren da echte Piraten.

Luis: Ich spiele gern Fußball, die Tore bauen wir uns selbst aus Eimern. Am liebsten spiele ich mit meinen Freunden. Gerade ist Europameisterschaft. 24 Länder von Europa sind dabei. Vielleicht holt Deutschland den Pokal. Ich habe mal große Dreiecke aus vielen kleinen zusammengesetzt (konstruktives Dreieck).

Gustav: Ich finde unsere Geburtstagsfeiern schön. Da habe ich eine Krone auf und kann mit meinen Freunden den Geburtstagskuchen backen und aufessen.

Ludwig: Ich bin gerne in der Bauecke und baue gern mit Kapplasteinen eine Kugelbahn.

Martha: Ich sitze gern in der Leseecke, schaue mir Bücher an und lese Geschichten mit meinen Freunden.

Jenke: Ich spiele gern Schach. Luis zeigt mir mit dem Schleifenrahmen, wie eine Schleife geht; ich übe gern mit ihm. Heute hatte ich Fußballtraining mit Thore.